Neuigkeiten der ersten Wochen im Rat

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

im November 2020 bin ich als Ihr Ratsherr für Haarzopf und Fulerum ins Amt eingeführt worden. Für Ihr Vertrauen bei der Wahl möchte ich mich noch einmal sehr herzlich bedanken!

Die ersten Wochen waren geprägt von viel organisatorischer Arbeit, der Besetzung von Ausschüssen und Gremien sowie den Koalitionsgesprächen zwischen den Essener Parteien. In Zukunft wird es im Stadtrat eine schwarz-grüne Koalition geben und wir, die SPD, wollen künftig als Oppositionsführer noch stärker das Ohr bei den Bürgerinnen und Bürgern in den Stadtteilen haben.

Natürlich haben die starken Corona-bedingten Einschränkungen auch uns in der täglichen Arbeit nicht unberührt gelassen.
Vieles findet nun digital statt, Veranstaltungen oder andere Gesprächsplattformen mit den

Bürgerinnen und Bürgern müssen leider noch immer ausfallen.

Mir ist wichtig, Sie dennoch über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten. Natürlich dürfen Sie mich auch weiterhin jederzeit mit Ihren Anliegen kontaktieren!

Sie erreichen mich telefonisch unter 0201/43389389 oder per Mail unter philipp.rosenau@nullspd-essen.de

In der Hoffnung auf eine baldige Normalisierung der Lage wünsche ich Ihnen für das Jahr 2021 alles Gute und freue mich auf viele Begegnungen. Bitte bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße,

Ihr Philipp Rosenau

Ratsherr für Haarzopf und Fulerum

 

Meine Mitgliedschaften in Ausschüssen und Gremien:

Mitglied im
Ausschuss für Stadtentwicklung, -planung und Bauen (Sprecher der SPD-Fraktion)

Mitglied im
Wahlprüfungsausschuss (Vorsitzender)

Mitglied im
Ausschuss für Digitalisierung, Wirtschaft, Beteiligungen und Tourismus

Mitglied im Umlegungsausschuss der Stadt Essen

Mitglied im verfahrensbegleitenden Ausschuss Regionaler Flächennutzungsplan

Stellv. Mitglied im Ausschuss für Umwelt-, Klima- und Verbraucherschutz

Stellv. Mitglied im Ausschuss für die Sport- und Bäderbetriebe Essen

Stellv. Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss

Mitglied im Aufsichtsrat der Immobilien Management Essen GmbH (Allbau, GVE)

 

Wichtige Themen der ersten Wochen:

Einrichtung eines Impfzentrums in der Messe Essen

Ausgleich der Corona-bedingten wirtschaftlichen Folgen bei den Essener Beteiligungsunternehmen

Stärkung der Eigenkapitalausstattung der Allbau GmbH (städtische Wohnungsbau- gesellschaft)

Bau und Baubeginn der Feuerwehrwache für die Freiwillige Feuerwehr Dilldorf

Beschaffung persönlicher Schutzausrüstung für die Feuerwehr Essen

Sanierung Parkhaus Nord und Ratshausumfeld

Aussetzung der Elternbeiträge für Kindertagesstätten im Januar 2021